Wohnen über den Dächern von Luzern

Überbauung Gütschhöhe – Dachterrassen in luftiger Höhe.

Hoch über den Dächern von Luzern fügt sich die Fassade aus Holz harmonisch ins Landschaftsbild der Umgebung ein. Durch die spezielle Bauweise – ausgewählt aus einem Architekturwettbewerb – profitieren sämtliche Wohnungen von einer guten Besonnung. Aussserdem verfügen die meisten Appartements und alle Dachterrassen über eine atemberaubende Aussicht.

Jede Wohnung hat ihre eigene Loggia, welche gleichzeitig auch als Eingangshof dient. Der Garten und die Dachterrassen sind allen zugänglich und dienen als Gemeinschaftsbereich mit Begegnungs- und Spielzonen. Es stehen genügend Tiefgaragenplätze zur Verfügung.

Die gesamte Umgebung der Überbauung – mitsamt den Dächern – wird extensiv mit einheimischen, standortgerechten Pflanzen begrünt. Dies unterstreicht noch einmal den Charakter und die Stimmung des Waldsaumes und fügt die Siedlung «Gütschhöhe» nahtlos in die Waldlichtung ein.